Saucony Peregrine Ice +

Sharing is caring!

8 Gründe zu kaufen

  • Viele Läufer gaben an, dass der Saucony Peregrine Ice + gut gemacht zu sein schien; Für sie sah es nicht billig oder unattraktiv aus.
  • Dieser Laufschuh fühlte sich vielen Testern entsprechend leicht an.
  • “Komfortabel” war ein Wort, das allgemein verwendet wurde, um diesen Trail-Schuh zu beschreiben.
  • Ein Einkäufer meinte, dass ihre Füße auch im Tiefschnee trocken bleiben könnten.
  • Die Griffigkeit der Außensohle beeindruckte die meisten Leute, die es ausprobiert haben; Sie erklärten, dass sie sie auf rutschigem Eis stabil hielten.
  • Die Mid-Sohle erhielt ein Lob dafür, dass sie aufgeschlossen und angenehm zu Fuß war.
  • Das Obere war in der Lage, Wärme bei kaltem Wetter zu halten, bemerkte ein Tester; ihre Füße fühlten sich warm an, wenn sie auf Eis und Schnee liefen.
  • Einige Läufer schrieben, dass der Saucony Peregrine Ice + optisch ansprechend war.

3 Gründe, nicht zu kaufen

  • Eine Handvoll Läufer fühlte, dass der Schuh eine Größe kleiner als üblich läuft.
  • Nach Meinung einiger Rezensenten war es eng.
  • Ein Rezensent schrieb, dass, obwohl die Außensohle im Neuschnee gut lief, sie anscheinend immer noch ihre Füße rutschte, wenn es Eisflecken kam.

Endeffekt

Die Reaktion der Trailläufer auf den Saucony Peregrine Ice + war im Allgemeinen positiv. Sie begrüßten die komfortable Konstruktion, die reaktionsfreudige Zwischensohle und die leichte Natur. Die meisten waren beeindruckt von seiner Leistung auf Eis. Aber es gab andere, die für diesen Schuh gegenteilige Gefühle hatten; Einige hatten Bedenken wegen ihrer Größe und Breite, während man der Meinung war, dass die Außensohle das Eis nicht sehr gut greifen konnte.

pinit_fg_en_rect_red_28 Saucony Peregrine Ice +