Mizuno Welle Sayonara 2

Sharing is caring!

8 Gründe zu kaufen

  • Das weiche und geschmeidige Obermaterial zusammen mit dem sehr weichen Innenfutter umhüllt den Fuß des Läufers mit Komfort im Sayonara 2.
  • Einige Läufer erwähnten, dass die Haltbarkeit mehr als annehmbar für einen Schuh ist, der Geschwindigkeitstraining oder Laufstrecken mit hoher Laufleistung bewältigen kann.
  • Der Preis ist toll für einen Renntagschuh / Tagestrainer.
  • Es ist sogar leichter als das bereits leichte Vorgängermodell.
  • Eine Handvoll beobachtet, dass die Flexibilität trotz der Wave Plate und festen Zwischensohle Schaum offensichtlich ist.
  • Der Grip ist aufgrund der rassenspezifischen Stollen hervorragend.
  • Mehrere Bewertungen erwähnten den angemessenen Raum in der Zehenbox für die Zehen zu spreizen.
  • Die Fahrt ist ziemlich reaktionsschnell, wie von einer ganzen Reihe von Läufern bemerkt.

2 Gründe, nicht zu kaufen

  • Einige erwähnten, dass die Fahrt hart sei.
  • Andere stellten fest, dass es nicht so gut belüftet ist wie das Original Sayonara.

Endeffekt

Der Mizuno Wave Sayonara ist die richtige Wahl für diejenigen, die nach einem leichten Schuh suchen, der sowohl Zeitsessions als auch Laufstrecken bewältigen kann. Es gibt eine ausreichende Unterstützung des Fußgewölbes, eine feste, aber reaktionsfreudige Fahrt, und trotz der 24mm Stapelhöhe und 10mm Absatzversatz, fühlt sich der Boden sehr niedrig an.

pinit_fg_en_rect_red_28 Mizuno Welle Sayonara 2