Brooks Cascadia 12 GTX

Sharing is caring!

3 Gründe zu kaufen

  • Die für den Brooks Cascadia 12 GTX verfügbaren Farbschemata wurden von vielen Läufern gelobt.
  • Die Gore-Tex®-Membrane enttäuschte die Verbraucher nicht, da sie das Eindringen von Wasser in Schach hielt.
  • Die Oberflächenhaftung der Außensohle wurde positiv aufgenommen, da der Fuß nicht auf dem Boden verrutschen konnte.

5 Gründe, nicht zu kaufen

  • Einige Überspringer beschwerten sich, dass die Zwischensohleneinheit dieses Laufschuhs keine Unterstützung für ihre Bedürfnisse bot.
  • Ein Tester bemerkte ein quietschendes Geräusch von der Sohleneinheit und bemerkte dabei auch einige Schmerzen in der Achillessehne.
  • Eine Person, die den Cascadia 12 GTX für die Arbeit benutzte, berichtete, dass es nahe dem oberen Bereich des Oberteils Flecken gab, die sich falteten und in die Haut gruben.
  • Die Konstruktion der Sohleneinheit war laut einem Gutachter schmaler als die standardmäßige, nicht wasserdichte Cascadia 12.
  • Es gab diejenigen, die sich eine breitere Option für breitere Fußabmessungen wünschten. Sie mussten eine Größe größer machen, um mehr Platz für die Zehenspitzen zu haben.

Endeffekt

Das Feedback für die Brooks Cascadia 12 GTX war gemischt. Viele Läufer waren der Meinung, dass dieser neutrale Trail-Schuh effiziente und angenehme Technologien aufweist. Sie schätzten die Farbgebung, das wasserdichte Obermaterial und die Hilfsbereitschaft seiner Außensohle. Aber es gab diejenigen, die den Anfall nicht mochten und sagten, dass es zu eng sei, während andere Unbehagen empfanden.

pinit_fg_en_rect_red_28 Brooks Cascadia 12 GTX