Adidas NMD_C1 Trail

Sharing is caring!

7 Gründe zu kaufen

  • Ein paar Rezensenten liebten das saubere Aussehen des Adidas NMD_C1 Trail.
  • Ein Videoüberprüfer beobachtete, dass, wenn das Paar nebeneinander angeordnet ist, die Fersenkappe ein nach innen diagonales Muster hat, das dem Schuhfluss verleiht und von hinten ästhetisch ansprechend ist.
  • Einige Benutzer sagten, dass der Schuh persönlich besser aussieht als auf Bildern.
  • Die Boost-Zwischensohle hat Energie zurückkehrende Eigenschaften, die jeden Schritt mit einer unendlichen Menge an schneller und leichter Energie aufladen.
  • Die meisten Adidas NMD_C1 Trail Besitzer sind beeindruckt von der gefurchten Außensohle, die eine ausgezeichnete Traktion auf der Strecke bietet.
  • Der Heel Counter verleiht diesen Tritten einen Hauch von Farbe.
  • Es ist ein preisgünstiger Schuh.

5 Gründe, nicht zu kaufen

  • Ein Käufer mochte den weißen Boost nicht, weil er auf der Strecke schmutzig werden würde.
  • Das Fehlen einer Polsterung macht es weniger bequem, wie von ein paar Sneaker-Enthusiasten bemerkt.
  • Ein Tester behauptet, dass der Kragen in die Ferse gräbt, was den Schuh unangenehm macht.
  • Es dauert einige Zeit, um den Schuh nach einem Träger zu brechen.
  • Es hat nicht viel Lockdown, weil die Schnürsenkel hoch sind.

Endeffekt

Für Leute, die einen schönen und sauberen Schuh suchen, der bereit ist, den Trail zu bestehen, empfiehlt sich der Adidas NMD_C1 Trail. Die Boost-Sohle bietet eine ausgezeichnete Energierückgabe, wenn ein Benutzer auf einer Wanderung oder einem Aufstieg ist. Mit der ausgezeichneten Traktion der Außensohle ist der Benutzer bereit, auf verschiedenen Böden zu laufen, egal ob nass oder trocken. Aber wenn potenzielle Käufer eine gute Menge Dämpfung bevorzugen, ist dies möglicherweise nicht der Schuh für sie.

pinit_fg_en_rect_red_28 Adidas NMD_C1 Trail